Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

Die gesündere Lebensweise und die Errungenschaften der Medizin führen zu einer enormen Steigerung der Lebenserwartung. Durch unser Angebot wird Ihnen das Leben in der eigenen Wohnung bis in das hohe Alter ermöglicht. Dabei bieten wir Ihnen Hilfe bei der Erledigung Ihrer Arbeit im eigenen Haushalt ebenso an, wie bei der Beschaffung der Dinge des täglichen Bedarfs.

Gleichzeitig unterstützen wir Sie auch beim Umgang mit Behörden und bei der Abfassung Ihres Schriftverkehrs. Soweit medizinische Versorgung notwendig wird veranlassen wir die erforderlichen Schritte.

Frei von Sorgen -

Wohnen daheim

Unser Angebot erstreckt sich auch auf die hausinterne Gesundheitsvorsorge. Die Teilnahme an aktivierenden Angeboten wie Seniorengymnastik oder Gedächtnistraining bringt Freude und Abwechslung in den Alltag.

Seniorenwohnungen Steigerwald

Das 2000 neu gestaltete Gebäude bietet einen herrlichen Blick über die Sadt Gerolzhofen. Die barrierefreien Wohnungen verfügen über eine Notrufanlage, bequeme Schiebetüren, eine eingerichtete Küche, ein großes behindertengerechtes Bad, einen eigenen Balkon und genug Platz um sich ein Wohlfühlambiente zu schaffen.

Julius Echter Amtsvogtei

Die Wohnungen in der Amtsvogtei Julius Echter befinden sich in einer sehr guten Lage in der Mitte der Stadt. So sind es kurze Wege zur Kirche, Apotheke und Geschäften für jeglichen Bedarf. Alle Wohnungen sind mit Notruf und moderner Ausstattung eingerichtet.

Über den Aufzug erreichen Sie auch die integrierte Tiefgarage, nicht nur im Winter ein sehr angenehmer Vorteil.

Weitere Informationen?

Sie wünschen weitere Informationen? Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an. Wir freuen uns Ihre Fragen zu beantworten. Sie möchten das Caritas Sozialzentrum näher kennenlernen? Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kreiscaritasverband Gerolzhofen – Volkach – Wiesentheid e.V.
Philipp-Stöhr-Weg 9
97447 Gerolzhofen
Telefon: 09382 60 80
Email: info(at)caritas-gerolzhofen.de

Caritas Deutschland

Not sehen und handeln